"Von Apulien geht eine Faszination aus, die mich nicht loslässt. Ich mag die Gegend, die "Pizzica"-Tänze und die Freundlichkeit der Süditaliener. In einer solchen Umgebung macht das Italienisch-Lernen umso mehr Spaß. Michela Moliterni, die sympathische Inhaberin, bietet nicht nur einen professionellen und zeitgemäßen Unterricht, sondern sie ist auch eine sehr nette Gastgeberin."

Andrea W., Kunstlektorin, Düsseldorf, Deutschland,